Vor deinem Termin

 

 

~ Vor deinem Termin  ~

  • werden Medikamente, Schmerzmittel eingenommen oder unterliegen Sie derzeit einer Therapie, wird ausdrücklich geraten, vor dem Tattoo Termin mit Ihrem zuständigen, zu behandelndem Arzt Rücksprache zu halten, um ggf. bei Medikamenteneinnahme diese kurzfristig (vor dem Stechtermin) aussetzen zu können
  • 24 Std. vorher solltest du auf Alkohol, Drogen, Schmerzmittel, blutverdünnenden Mittel verzichten
  • Impfstatus prüfen, Tetanus, Hepatitis sollten auf dem aktuellen Stand sein
  • der Termin sollte nicht unmittelbar vor, nach einem Sommerurlaub liegen
  • Solarium, Sonne 7 Tage vorher (bei Sonnenbrand oder vor gereizter Haut kann nicht tätowiert werden) und min. 2-4 Wochen nach dem Stechen meiden
  • auf Kaffee, Energie Drinks, koffeinhaltigen Getränke sollte verzichtet oder auf ein Minimum reduziert werden, diese wirken aufputschend, regen den Kreislauf an und verdünnen somit das Blut, d.h. während des Stechens blutet somit teilw. die Farbe wieder mit aus)
  • Stress, unausgeschlafen sein sowie schlechte Laune vermeiden, je relaxter dein körperliches, geistiges Wohlbefinden ist, desto besser nimmt dein Körper die Farbe an/ auf, umso schneller ist dein Tattoo fertig, umso weniger Sitzungen/ Zeit wird benötigt

 

 

 

~ Aus hygienischen Gründen solltest du an diesem Tag ~

  • frisch geduscht sein (da auf der Haut, gerade bei stark schwitzenden Personen sich die meisten Bakterien, Staub, Dreck, usw. durch die Luft festsetzen)
  • falls möglich die zu tätowierende Hautstelle ohne Schnitt-, Hautverletzung rasieren
  • wichtig: keine Aftershaves, Cremes, etc. im Nachhinein benutzen (hautreizend)
  • frische, gemütliche, sauber, aber nicht gerade die neueste Kleidung anziehen (trotz sauberen Arbeitens kann es vorkommen, dass die Farbe spritzt oder tropft)
  • Tierbesitzer sollten sehr darauf achten frei von Tierhaaren zu sein
  • das Studio ist nur mit einer sauberen Kleidung, sowie sauberen Schuhen zu betreten

 

 

 

~ Persönliche Vorbereitung ~

  • Frühstücke vorher, auch wenn es evtl. nur eine Kleinigkeit ist. Gerne kannst du dir auch etwas mitnehmen und in den Verschnaufpausen zu dir nehmen,
  • Kaffee, koffeinhaltige Getränke (Energie, etc.) solltest du vor dem Stechen meiden, da diese Blutverdünnend sind und zusätzlich noch aufputschen. Wenn der Kreislauf öfters mal in den Keller sinkt, sollte bei Bedarf etwas mitgenommen werden
  • Stress meiden, tätowieren ist schon genug Stress für den Körper
  • Versuche dich zu entspannen oder lenke dich während des Tätowierens etwas ab, je nachdem es deine Körperhaltung/ zu tätowierende
  • Hautstelle zu lässt. Lesen, Musik hören (Kopfhörer), Handy zocken oder 1 Begleitperson fürs Händchen halten ist erlaubt
  • Raucherpausen sind bei Bedarf möglich
  • Verschnaufpausen, falls du dich bewegen, auf Toilette oder an die frische Luft musst, kein Problem du musst es nur mitteilen

 

 

 

~ Wir tätowieren nicht wenn ~

  • du unter Alkohol, Drogen oder sonstigen Rauschmitteln stehst
  • eine Erkältung, Krankheit, Schmerzen, Hautausschläge, Sonnenbrand, blaue Flecken (vor allem bei der zu tätowierenden Haut-, Körperstelle) vorliegt, kurz vorher oder kurz nachher ein operativer Eingriff erfolgte/ erfolgen soll

  • körperlicher/ geistiger Zustand verändert sind oder du gesundheitliche Probleme aufweist
  • mangelnde uns unzumutbare Hygiene, Verhalten vorliegt